Mikroperforierte Gold

Die Mikroperforierte OneWayPro® Gold ist eine selbstklebende Lochfolie im oberen Segment für den Digitaldruck als langzeitige Werbekampagne auf Fahrzeugen und Gebäuden.

Sie besteht aus zwei Polymer-PVC-Folien, einer weißen und einer schwarzen, die zu einer 150 µm starken Fertigfolie zusammengeschweißt sind. Diese Folie ist mit einem Deckfilm auf der Vorderseite sowie einem ablösbaren transparenten Acrylkleber.

Das Perforationsverhältnis beträgt 60/40, sodass eine stärkere Transparenz entsteht, die sich besser für Anwendungen auf Fahrzeugscheiben eignet.

Das Produkt ist je nach Produktversion mit OPP/Papier-Doppelliner-Träger (beste Kompatibilität mit Latex HP 300/500-Maschinen) oder mit Papier-Doppelliner-Träger (beste Kompatibilität mit UV-/Solvent maschinen) erhältlich, was die Kompatibilität mit den meisten Maschinen und digitalen Tinten wie Eco-Solvent, Mild-Solvent, Solvent, UV und Latex gewährleistet.
Als Schutzlaminat empfehlen wir OneWayPro® PET 036 Ultra Clear für ebene Flächen und OneWayPro® CAST 050 Ultra Clear für leicht gewölbte Flächen.

Die Folie verfügt über eine Allgemeine Bauartgenehmigung (AGB) für den deutschen Straßenverkehr, sowie über die Anerkennung des „Dynamic Test Center“ (DTC) für den Schweizer Straßenverkehr.

Die Genehmigungsnummern lauten:

  • ABG D-5668 ohne Laminierung,
  • ABG D-5653 mit Laminierung OWP PET 036 ultra-clear und
  • ABG D-5670 mit Laminierung OWP CAST 050 ultra-clear.

pdf-logoMikroperforierte Gold